Unsere letzten Boxen

Juli 2018 - Lebensluftbläschen

In der Juli Schmökerbox bist du in Das weibliche Prinzip aus dem DuMont Buchverlag gemeinsam mit Greer auf Identitätssuche gegangen. Dabei musstest du mit ihr Pläne verwerfen, neue Richtungen entdecken und gemeinsam mit ihr den richtigen Weg finden.

 

Damit du täglich entscheiden kannst, wohin das Leben dich treibt und deine Pläne und Termine notieren kannst, befand sich in der Box ein wunderschönes Bullet Journal von myNOTES. Außerdem konntest du ein Masking Tape mit Buchmotiv von mt masking Tapes und eine Schale von Bloomingville mit dem Motto "Do Awesome Things" in der Box finden. Als Überraschung waren in der Box zusätzlich noch zwei Postkarten. Eine direkt zum Buch und eine weitere von Wunderwort.

 

Zuletzt gab es in der Box noch ein geheimes Goodie aus unserem Lesezucker-Bereich - was darin ist, wird natürlich noch nicht verraten. 

Das war in unserer Schmökerbox - Lebensluftbläschen
Das war in unserer Schmökerbox - Lebensluftbläschen

Juni 2018 - Dear 20s...

Die Juni Schmökerbox hat dich nach Kenia und in die Kolonialzeit entführt. Die Roaring 20s, aber auch das traditionelle Kenia konntest du mit uns in Kenia Valley aus dem Atlantik Verlag erleben. Und dich entscheiden, welche Seite du besser gefunden hättest - die Dekadenz mit Partys, Exzessen und Affären oder das heimatverbundene Leben der Menschen in Kenia.

 

Um deine Entscheidung zu unterstützen und die Lektüre noch aufregender zu machen, haben wir eine Lesezucker Aufbewahrungsmappe, Briefpapier und Umschläge für dich produziert. Außerdem konntest du ein Gewürzglas von räder und eine Seed Bomb von die Stadtgärtner entdecken.

 

Zuletzt gab es in der Box noch ein geheimes Goodie - was darin ist, wird noch nicht verraten. Nur so viel: es ist sehr dekadent. ;)

Das war in unserer Schmökerbox - Dear 20s...
Das war in unserer Schmökerbox - Dear 20s...

Mai 2018 - Vom Halten und Loslassen

In der Mai Schmökerbox sind wir zusammen mit dir nach Oceanside in Kalifornien gereist und haben in Die Mütter aus dem Rowohlt Verlag gemeinsam mit Nadia Turner erlebt, was es heißt, einen geliebten Menschen zu verlieren und eine Entscheidung zu treffen, die dein gesamtes Leben verändert. 

Um die Lektüre noch intensiver zu machen, haben wir dir ein Glas von Sass & Belle und zwei Lesezucker Blöckchen in die Box gelegt, mit denen du nun ein Jahr lang entscheiden kannst, was du festhalten und was du loslassen möchtest. Außerdem waren in der Box Mini-Briefchen von räder, ein exklusives Lesezeichen, unser Boxen-Flyer und ein ganz besonderes Set von tigapigs mit Postkarte, Freundebuch und Block enthalten. 

Zuletzt gab es in der Box noch ein geheimes Goodie - was darin ist, wird noch nicht verraten. :) 

Das war in unserer Schmökerbox - Vom Halten und Loslassen
Das war in unserer Schmökerbox - Vom Halten und Loslassen

April 2018 - Azurblaue Morde

In der April Schmökerbox drehte sich alles um zwei Krimis aus dem Verlag Kiepenheuer & Witsch, die in Portugal spielen. In Lost in Fuseta lernen wir Leander Lost, den etwas anderen Ermittler kennen, der von Deutschland für ein Austauschjahr nach Portugal geht. Neben dem ersten spannenden Fall haben wir auch gleich den zweiten Lost in Fuseta - Spur der Schatten für dich mit reingelegt. 

Außerdem konntest du in dieser Box eins von unseren Lesezucker-Notizbüchern, ein exklusives Lesezeichen und unseren liebevollen Flyer entdecken. Zusätzlich gab es tolle Produkte von unseren Partnern: eine Einkaufsliste und eine Palmen-Karte von Eulenschnitt, zwei verschiedene Schlürfel von Schlürf und einen tollen Bamboo-Becher aus der Grafik Werkstatt

Zuletzt gab es in der Box noch ein geheimes Goodie - was darin ist, wird noch nicht verraten. :) 

Das war in unserer Schmökerbox - Azurblaue Morde
Das war in unserer Schmökerbox - Azurblaue Morde